In News

Rededuell mit Hanspeter Lebrument

Posted by: on Dez 26, 2016 | No Comments

Somedia-Verleger Hanspeter Lebrument hat ein persönliches Problem mit mir. Seit über einem Jahr fährt er mir in seinen Zeitungen immer wieder heftig an den Karren. Er stellt mich als Ehrgeizling ohne Überzeugenen dar, der aus egoistischem Kalkül den Schaden Graubündens in Kauf nimmt. Der Grund seiner Wut scheint meine Kritik an Olympischen Winterspielen in Graubünden zu sein. Mich zu verachten, ist natürlich sein Recht. Allerding sind seine Unterstellungen unwahr und darum verletzend.

Mein Problem mit Herrn Lebrument ist politisch, genauer gesagt medienpolitisch. Seit er den Redaktionen seines Medienhauses die Order erteilt hat, nur positiv über die erneute Olympiakandidatur zu berichten, ist das Mass für mich voll. Dieses Vorgehen betrachte ich als Machtmissbrauch. Darum habe ich ihn in meiner Parlamentsrede vom 5. Dezember 2016 im Grossen Rat hart angegriffen.

Darauf folgte sein Gegenangriff in der Zeitung Südostschweiz. In meiner Replik an gleicher Stelle habe ich meine Hauptkritikpunkte an der erneuten Olympiakandidatur dargelegt und Herrn Lebrument zum Rededuell herausgefordert. Er hat die Herausforderung angenommen. Am 14. Dezember 2016 ist es im Medienhaus der Somedia zum Duell gekommen. Viel Spass beim Zuschauen!